Riccardo Del Fra Quintet

Eine sehr persönliche Sicht auf Chet Bakers musikalische und poetische Welt. 

My Chet My Song

Mit My Chet, My Song läßt Riccardo Del Fra seine sehr persönliche Sicht auf Chet Bakers musikalische und poetische Welt entstehen , die ein reiches Universum an Träumen und Romantik sind, voller Licht und Anziehungskraft. 

 

Die Kompositionen dieses großartigen Künstlers, die heute unbestritten als Jazz-Standards gelten und für uns in seinen historischen Aufnahmen verewigt sind, verschmelzen mit Riccardo Del Fras Kompositionen, die wiederum von Chet Bakers Musik inspiriert wurden. 

 

Seine Arrangements von Chet Bakers Kompositionen greifen diese als musikalisches Spiel auf, das feinsinnig balanciert zwischen dem Respekt für die Tradition und gleichzeitig die heutige musikalische Sprache mit einbezieht. Riccardo Del Fra schreibt über My Chet, My Song:  

 

„Mit diesem Projekt wollte ich auf die außergewöhnliche Erfahrung meiner persönlichen musikalischen Geschichte eine neue Sicht geben. Dies sollte jedoch ohne Nostalgie geschehen, sondern ich möchte zu einer sublimen, letztendlich neuen Musik zurückkehren, die weit entfernt ist von einer bloßen Stilübung oder einem fruchtlosen Remake. Inspiriert hat mich dabei die Idee der Metamorphose, ich schrieb neue Musik und arrangierte ältere Stücke, um diese musikalische Welt in einem natürlichen und organischen modernen Rahmen umzugestalten, vor allem durch Re-Harmonisierung sowie dem Spiel der Variationen und dem Wechsel von Perspektiven. Jene Modernität wurde auch möglich Dank der Erfahrung, die die begabten Musiker um mich bei diesem Projekt mitbringen. Diese Künstler aus verschiedenen Generationen beherrschen die Tradition, sind aber gegenüber der heutigen Welt und jeder Musik, die uns von überall erreicht, aufgeschlossen und bereit, sie aufzunehmen. Ich bin immer und jederzeit neugierig auf andere musikalische Welten gewesen und ein Förderer aller Prozesse des „Zusammenfügens“. Ich freue mich daher, dass meine musikalischen Partner diese Neugier auf eine natürliche Weise in sich tragen, und dass wir daher zusammen eine Musik spielen, bei der Poesie, Imagination und Energie zusammen existieren und die dem frischen, ungehemmten Ausdruck dient.“